Einfach tierisch

Märchenhaft geht es im Novemberkonzert zu. Igor Strawinskys Suite aus seinem Ballet »Feuervogel« ist eine der wichtigsten Kompositionen des 20. Jahrhunderts. Sie fußt auf einem altrussischen Märchen, das klangschön und melodienselig umgesetzt ist. Eine bei Kindern sehr beliebte Komposition ist »Der Karneval der Tiere« von Camille Saint-Saëns. Im bunten und phantastischen Reigen kleiner Charakterbilder von Tieren (darunter sogar Fossilien!) hat vor allem der »Schwan« eigenständige Weltberühmtheit gewonnen. Der »Karneval« ist einer der zauberhaftesten und humorvollsten Schöpfungen der klassischen Musik. Sehr bekannt ist auch das Märchen »Peter und der Wolf« von Sergej Prokofjew – sein Hauptthema kennen sogar jene, die sonst keine Klassik hören. Es war die Absicht des Komponisten, in diesem Stück auf spielerische Weise die Kinder an die Instrumente des Orchesters heranzuführen.

Schreibe einen Kommentar