Menschen, Tiere und Puppen

Franz Schreker war in den 1920er Jahren der meistgespielte deutsche Opernkomponist. 1905 entstand nach einem Märchen von Oscar Wilde die klangschöne und farbenprächtige Balletthandlung »Der Geburtstag der Infantin«. Auch in diesem Konzert erklingt eine Uraufführung: »Storie d´Asino« des Zeitgenossen Marcello Panni, ein in Italien u. a. durch seine Filmmusiken sehr bekannter Musiker, der in dieser Aufführung als Dirigent selbst in Erscheinung tritt. »Der Geburtstag der Infantin« und »Die Geschichte vom Esel« werden mit Puppen erzählt.

Schreibe einen Kommentar