Engagements

Die Berliner Symphoniker verstehen sich als äußerst flexibler Klangkörper – Tickets für alle Engagements der Berliner Symphoniker erhalten Sie direkt vom Veranstalter.

Die Berliner Symphoniker sind bekannt für das Besondere:

Konzerte im Rahmen der Pyromusicale, Cosi fan tutte im Berliner E-Werk, popsinfonische Programme mit Metallica oder den Scorpions… – Aufführungen, die andere große Orchester oft gar nicht durchführen könnten, demonstrieren diese Unabhängigkeit gepaart mit einer leidenschaftlichen Verbundenheit zur Musik.

Große Flexibilität beweisen die Berliner Symphoniker auch bei der Wahl der Spielorte. Bisher reicht die Variabilität von Konzerthäusern, gotischen Klosterhöfen www.choriner-musiksommer.de, Freilichtbühnen www.klassik-open-air.de und Kirchen bis hin zur O2World, verschiedenen Stadien und sogar einem U-Bahnhof.

Oder: Anlässlich eines Workshops „Führen und Dirigieren“ spielten die Berliner Symphoniker 2009 im Berliner Congress Centrum (BCC). Ziel dieser Veranstaltung war es, den Teilnehmern anhand der Arbeit eines Orchesterdirigenten Managementfähigkeiten zu verdeutlichen.

Stilbruch? Von wegen: Die Liebe zur klassischen Musik setzt keine Grenzen. Die Berliner Symphoniker erreichen und verbinden in einer schnelllebigen Zeit wie heute mehr denn je ein breites Besucherspektrum.

Nächstes Gastspiel