Gastkonzerte der Berliner Symphoniker®

Zahlreiche Gastspiele führten die Berliner Symphoniker® in die großen Konzertsäle der Welt. Neben vielen Tourneen nach Frankreich, Italien und Spanien ist das Orchester seit 2002 im zweijährigen Turnus in China und absolviert dort jeweils ein zwei- bis dreiwöchiges Gastspiel. Ebenfalls im Zweijahres-Rhythmus gastieren die Berliner Symphoniker® seit 2005 in Japan.

Auch in Südamerika war das Orchester ein gerngehörtes Ensemble. Legendär ist die umjubelte Brasilientournee von 1996, und die große Südamerika-Mexiko-Tournee von 2001, wo das Orchester in den großen Sälen u. a. von Buenos Aires und Mexico Stadt auftrat, gestaltete sich ebenso zu einem Triumph.

Nicht zu vergessen seien die traditionellen Neujahrskonzerte in Bad Kissingen. Besonders reich an Gastspielen wird das Jahr 2018 sein: für vier Wochen wird es nach Japan gehen, wo 16 Konzerte stattfinden werden; auch werden dieses Jahr wieder China und auch Taiwan Gastländer des Orchesters sein. Und ebenso werden die Berliner Symphoniker® in Deutschland eine erhöhte musikalische Präsenz anstreben, viel beachtet wird jetzt schon die große Weihnachtstournee im November und Dezember 2018.

Schreibe einen Kommentar