Wendezeiten – Programm von 1989

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert c-Moll KV 491
Anton Bruckner: 4. Symphonie

Klavier: Andreas Boyde
Dirigent: Bernhard Steiner

 

Mit diesem Konzert wird in musikalischer Weise an den 30. Jahrestag des Mauerfalls und der Friedlichen Revolutione erinnert. Die Berliner Symphoniker wiederholen ihr Konzert vom 12.11.1989 mit Werken von Mozart und Bruckner.

Die Berliner Symphoniker bzw. das Symphonische Orchester Berlin sind wie kein anderes Berliner Orchester mit dem Mauerbau 1961 und dem Mauerfall 1989 in ihrer Entstehung und ihrem weiteren Werdegang verbunden.

Nach dem Mauerbau nahm das Orchester die sogenannten Grenzgänger auf, jene Musikerinnen und Musiker, die durch den Mauerbau ihren Arbeitsplatz im Ostteil der Stadt verloren hatten. Die Folgen des Mauerfalls und der Vereinigung Berlins waren für das Orchester mit tiefen Einschnitten und dessen Umstrukturierung und Neuaufstellung in den Jahren 2004/05 verbunden.

 


Änderungen vorbehalten



Sinfoniekonzerte Klassik für die Familie


Datum: 10.11.2019
Zeit: 16:00 - 18:00 Uhr


Veranstaltungsort


Berliner Philharmonie
Herbert von Karajan Str. 1
10785 Berlin
Deutschland




Konzert in den Kalender eintragen!