Widerstände und Freiheiten

6. Juni 2021, 16 Uhr Estrel Berlin

Das Sinfoniekonzert entfällt. Wenden Sie sich bitte an das Kartenbüro 030 – 325 5562

Anstelle des Konzerts ‘Widerstände und Freiheiten’ produzieren die Berliner Symphoniker die DVD “Egmont im Estrel”
Ludwig van Beethoven/Goethe: “Egmont” – Ouvertüre, Schauspielszenen und Schauspielmusiken

Graf Egmont, Prinz von Gaure: Frederic Böhle

Klärchen, seine Geliebte: Christina Roterberg

Wilhelm von Oranien: Ulf Dirk Mädler

Herzog Alba von Spanien: Raphael Dwinger

Brackenburg, ein junger belgischer Soldat: Ameen Al Haroun

Inszenierung und Dirigent: Christoph Hagel

Es spielen die Berliner Symphoniker

Die DVD, die im Sommer 2021 erscheint, können Sie bereits jetzt bestellen. 

Das Ringen um Unabhängigkeit, Wahrhaftigkeit und Macht steht thematisch bei diesem Werk Beethovens im Mittelpunkt.

Selbstbestimmtheit, Fremdherrschaft und persönliche Freiheit: die in Goethes Trauerspiel “Egmont” aufgeworfenen existentiellen Fragen bearbeitete Beethoven musikalisch 1810, vor dem Hintergrund der Napoleonischen Kriege.

Der Original – Schauplatz der Handlung liegt im heutigen Belgien. Bei uns erleben Sie Egmont im Estrel in Neukölln, Berlin.