Liebe Freundinnen und Freunde der Berliner Symphoniker,

da die Corona-Krise nach wie vor das gesamte Berliner Kulturleben beeinflusst, sind natürlich auch unsere Konzerte betroffen.

Bei unseren Konzerten gilt die 2G-Regelung. Aufgrund der aktuellen Coronaverordnung ist der Besuch unserer Konzerte nur für Geimpfte und Genesene mit entsprechenden digitalen Nachweisen und einem Ausweispapier möglich. Vor dem 15.11.21 erworbene Eintrittskarten, die auf Grund fehlenden Impfschutzes nicht genutzt werden können, müssen vor dem jeweiligen Konzert im Original zur Erstattung in unserer Geschäftsstelle eingereicht werden. Die Erstattung des Kartenwertes erfolgt ausschließlich durch Überweisung, eine Barauszahlung erfolgt nicht. Eine nachträgliche Erstattung ist ausgeschlossen. Nach dem 15.11. erworbene Eintrittskarten können nicht zurückgenommen werden.

Wir werden Sie hier über alle aktuellen Veränderungen unseres Spielplans informieren.

Das Konzert ‘Blumenstrauß der Klassik’ vom 24.1.2021 wird auf den 5.12.21 verschoben.

Bei unseren Konzerten in der Berliner Philharmonie gelten die Hygienebestimmungen der Philharmonie. 

Wir bitten herzlich um Ihr Verständnis für die aktuellen Veränderungen aufgrund der Corona-Beschränkungen. Wir werden Ihnen trotz aller Widrigkeiten interessante und schöne Konzerterlebnisse ermöglichen. Bleiben Sie uns gewogen – und vor allem: bleiben Sie gesund.

Ihre Berliner Symphoniker

Gerne können Sie sich auch in unserer Geschäftsstelle informieren. Montag bis Freitag von 10-18 Uhr.

Berliner Symphoniker
Hohenzollerndamm 184
10713 Berlin.

Zu Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter karten@berliner-symphoniker.de oder rufen Sie uns an 030-325 5562

Aktuelle Verordnung des Landes Berlin zur Eindämmung des Coronavirus

Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Seite infektionsschutz.de