Die Berliner Symphoniker präsentieren ihre Spielzeit 2020/21

Die Berliner Symphoniker präsentieren ihre neue Spielzeit 2020/21 unter dem Motto «Sicht-Weiten». Die eigene Sicht weiten, sich auf neue Eindrücke einlassen, Hörerfahrungen zulassen und Bekanntes neu wieder hören. Diese Erlebnisse wünschen wir allen unseren Zuhörerinnen und Zuhörern.

Es erwarten Sie acht mitreißende Konzerte voller Spannung, Vielfalt und Sinnlichkeit.

Deutsche Romantik

18.10.2020, 16 Uhr

F. Borne-Carmen Fantasie
M. Bruch-Violinkonzert g-moll
F. Mendelssohn-4. Sinfonie

Widerstände und Freiheiten

8.11.2020, 16 Uhr

L.v. Beethoven Egmont-Ouvertüre und Schauspielmusik
3. Sinfonie “Eroica”

Die Nacht vor Weihnachten

20.12.2020, 16 Uhr

J.S.Bach-Klavierkonzert, arr. für Bandoneon
A.Piazzolla-Winter
F.Liszt-Marsch
N.Rimski-Korsakow-Die Nacht vor Weihnachten

Silvester

“Feuerwerk der Leidenschaft”

31.12.2020
15 Uhr und 18:30 Uhr

Werke von Strauss, Kreisler und dem Janoska Ensemble

Neujahrskonzert

Strauss und Co.

10.1.2021, 16 Uhr

Werke von Strauss, Nikolai u.v.a.

Slawische Emotionen

14.2.2021, 16 Uhr

 Lutosławski-Ouvertüre für Streicher
Dvořák-Violinkonzert
Dvořák-Sinfonie Nr. 8

Wiener Klassik

28.3.2021, 16 Uhr

Haydn-Sinfonie Nr. 12
Mozart-Klarinettenkonzert
Beethoven-Tripelkonzert

Von Moskau nach Paris

23.5.2021, 16 Uhr

Tschaikowsky-Polonaise
Chatschaturjan-Violinkonzert
Ravel-Klavierkonzert G-Dur
Ravel-Bolero