100 Jahre Piazzolla

18. April 2021, 16 Uhr Estrel Berlin

Konzert anstelle des Weihnachtskonzertes ‘Die Nacht vor Weihnachten’ vom 20.12.20. Alle Karten vom 20.12.20 behalten ihre Gültigkeit.

Astor Piazzolla: Tangazo
Astor Piazzolla: Libertango
Astor Piazzolla: ‘Sommer’ aus den “4 Jahreszeiten” arr. für Bandoneon
G.F. Händel: Finale aus dem Orgelkonzert d-Moll, arr. für Bandoneon

Joaquin Rodrigo: Zarabanda lejana y villancico
Igor Stravinsky: Pulcinella Suite

Bandoneon: Omar Massa
Sprecherin: Krista Birkner

Dirigent: Mark Laycock

Es spielen die Berliner Symphoniker

Der Konzertort ist barrierefrei

Sonntag, 18.4.2021, 16 Uhr, Estrel Berlin

Unsere Konzertgäste genießen im Estrel besondere Vorteile:

Gegen Vorlage einer Eintrittskarte zum Konzert erhalten Sie 20% Rabatt auf Speisen & Getränke in den Gastronomien im Atrium. Eine vorherige Reservierung und Mitteilung, dass Sie Konzertgast sind, ist erforderlich.

Unter dem Stichwort „Berliner Symphoniker on Tour“ wird Ihnen ein SUPER – SONDERPREIS in Höhe von 88 EUR je Doppelzimmer inklusive Frühstück gewährt, jeweils für die Nacht des Konzertes auf den Folgetag. Bitte wenden Sie sich direkt an das Hotel Estrel.

Estrel Berlin

Sonnenallee 225

12057 Berlin

HOTEL@estrel.com

+49 30 6831 0

S-Bahnhof Sonnenallee (Ringbahn S41, S42)

Anfahrt

Alle Konzertbesucher dürfen auf den hoteleigenen Parkflächen für 5 EUR parken, egal ob Sie nur für die Dauer des Konzertes bleiben oder aber entscheiden, Ihr Fahrzeug bis zum nächsten Tag stehen zu lassen.

«100 Jahre Piazzolla» – die Berliner Symphoniker feiern mit diesem Konzert den 100. Geburtstag Ástor Pantaleón Piazzollas. Der argentinische Bandoneon-Spieler und Komponist gilt als Begründer des Tango Nuevo. Am 11. März 1921 wurde er in Buenos Aires, Argentinien, geboren.
Erleben Sie mit Omar Massa die faszinierenden Klänge des Bandoneons.

Im zweiten Teil bezaubern “Zarabanda lejana y villancico” von Joaquin Rodrigo und Stravinskys komödienhafte Pulcinella Suite.