Oktoberfreude

24. Oktober 2021 | 16 Uhr | Berliner Philharmonie

François Borne – Fantaisie brillante über Themen aus Georges
Bizets »Carmen«

Max Bruch – Violinkonzert Nr. 1

Felix Mendelssohn Bartholdy – Sinfonie Nr. 4 ‘Die Italienische’

Flöte: Stefano Maffizzoni
Violine: Maria Solozobova

Dirigent: Conrad van Alphen

Es spielen die Berliner Symphoniker

Sonntag, 24.10.2021 | 16 Uhr | Berliner Philharmonie

François Borne greift in seinem Werk Motive aus der bekannten Oper ‘Carmen’ von Georges Bizet auf und variiert diese meisterhaft. Die ‘Fantaisie brillante’ sind heute fester Bestandteil im Konzertrepertoire für Flöte.

Das erste Violinkonzert ist das berühmteste Werk von Max Bruch. Es entstand in seiner heutigen Fassung 1868 und war dem Geiger Joseph Joachim gewidmet.

Mendelssohn Bartholdys Symphonie Nr. 4 mit ihren wunderbaren Melodien sorgt für gute Laune und Freude – bei uns für Oktoberfreude.

Berliner Philharmonie

Herbert-von-Karajan Straße 1

10785 Berlin