Autor: Philippe Perotto

Hansjörg Schellenberger

Hansjörg Schellenberger wurde 1948 in München geboren und wuchs in der Nähe von Regensburg auf. Den frühen musikalischen Übungen auf der beinahe obligatorischen Blockflöte schloss sich der erste Oboenunterricht beim Solo-Oboisten…
Weiterlesen...

Krista Birkner

Die inzwischen in Berlin lebende Schauspielerin Krista Birkner ist heute vor allem durch ihre zahlreichen Rollen an zwei der wohl berühmtesten deutschen Sprechtheatern bekannt. Claus Peymann engagierte Krista Birkner direkt…
Weiterlesen...

Jorge Uliarte

Jorge Uliarte wurde in Argentinien geboren und lebt in Salzburg. Er arbeitete als Dirigent mit vielen renommierten Orchestern, u.a. mit den Berliner Symphonikern sowie dem Moskauer Symphonieorchester (MSO). Als Intendant…
Weiterlesen...

Yuki Sunamura

Die Pianistin Yuki Sunamura wurde in Sendai, Japan, geboren. Sie erhielt bereits als Kind Instrumentalunterricht an der Toho Gakuen School of Music bei Saito Mayumi und bei Mikako Abe. Im…
Weiterlesen...

Aiman Mussakhajayeva

AIMAN MUSSAKHAJAYEVA gehört zu den besten Vertretern der kasachischen Geigenschule und drückt ihre Persönlichkeit sowohl in künstlerischen als auch in pädagogischen Aktivitäten aus. Ihre künstlerische Entwicklung begann mit N. Patrucheva…
Weiterlesen...

Janoska Ensemble

Musikalische Leidenschaft; das fasst den Geist des „Janoska-Stils“ gut zusammen, mit dem das Janoska-Ensemble in kürzester Zeit international bekannt geworden ist - und das nicht nur wegen der vollendeten Beherrschung…
Weiterlesen...

Classic Open Air

Klassik, Pop&Evergreens Die Berliner Symphoniker eröffnen mit der "First Night" das Classic Open Air am Gendarmenmarkt. Die Eröffnungsgala präsentiert Ihnen bekannte Künstler und Künstlerinnen aus den Genres Klassik und Pop:…
Weiterlesen...

Frederic Böhle

Frederic Böhle stammt aus München. Er studierte Schauspiel am Mozarteum. Neben einer ausgedehnten Tätigkeit für Film und Fernsehen -unter anderem mehrere Jahre bei der Serie„Rote Rosen“ im ZDF- war er…
Weiterlesen...

Constatin Lücke

Constantin Lücke (*1979 in Velbert) absolvierte von 2001 bis 2005 seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik & Theater Hannover. Während des Studiums arbeitete er bereits als Sprecher für den NDR. Sein erstes…
Weiterlesen...

Do Hee-Sun

Do Hee-Sun ist eine Sopranistin mit einem einzigartigen und unverwechselbaren Klang und einer tiefen Musikalität. Nach ihrem Abschluss am Department of Voice des College of Music der Yonsei Universität studierte…
Weiterlesen...

Kyoung-Joo Sung

Der Geiger Kyoung-Joo Sung machte sich in Europa, den USA und Süd Korea einen Namen als technisch versierter und talentierter Solist. Nach dem Abschluss der Seoul Art High School und…
Weiterlesen...

Hans-Bodo von Dincklage Ehrenvorsitzender

Der Regisseur und langjährige, für das Abendprogramm des Senders verantwortliche Geschäftsführer der Werbefunkgesellschaft des SFB (heute RBB), Hans-Bodo von Dincklage wurde 1929 geboren und war eines der Gründungsmitglieder des Trägervereins…
Weiterlesen...

Alfred Christmann Vorsitzender

Alfred Christmann wurde 1944 in Berlin geboren und widmete sein Berufsleben nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften und der Informatik (seinerzeit noch Elektronische Datenverarbeitung genannt) an der TU Berlin der IT…
Weiterlesen...

Der Trägerverein

Der BEROLINA – ORCHESTER e.V. / BERLINER SYPHONIKER ist der anerkannt gemeinnützige Träger des Berliner Traditionsorchesters „Berliner Symphoniker“. Der Verein ist ausschließlich und unmittelbar selbstlos tätig.Der Zweck des Trägervereins ist…
Weiterlesen...

Gudni Emilsson

Gudni A. Emilsson erhielt bereits im Alter von vier Jahren den ersten Musikunterricht bei seinem Vater. Als Stipendiat des Staates Island absolvierte er sein Klavier- und Dirigierstudium an der Staatlichen Hochschule für…
Weiterlesen...

Jesus Medina

Im Januar 2019 wurde Jesus Medina zum Chefdirigenten des Jalisco Philharmonic Orchestra in Guadalajara, Mexiko, ernannt. Im Jahr 2010 war Medina künstlerischer Leiter des Symphonieorchesters von Nuevo Leon (OSUANL), nachdem…
Weiterlesen...

Forte Trio

"FORTE TRIO" Das “Trio Forte” kommt aus der Republik Kasachstan und repräsentiert "Qazakconcert", die staatliche Konzertorganisation. Der Pianist Timur Urmancheyev ist der Gründer des Trios und dessen künstlerischer Leiter. Das…
Weiterlesen...

Maya Levy

Maya Levy wurde für ihr „mysteriöses und faszinierendes Charisma“ (American Record Guide) und ihre „faszinierende Fantasie und Frische“ (The Strad) ausgezeichnet und gewann zahlreiche renommierte Auszeichnungen, darunter den 1. Preis…
Weiterlesen...

Ira Levin

Ira Levin ist derzeit Musikdirektor des Theatro Municipal in Rio de Janeiro. Er war der künstlerische und musikalische Leiter des Theatro Municipal von Sao Paulo sowie erster Gastdirigent des Theatro…
Weiterlesen...

Philipp Kopachevsky

Philipp Kopachevsky wurde 1990 in Moskau geboren. Er absolvierte die Central School of Music des Moskauer Staatlichen Tschaikowsky-Konservatoriums und anschließend das Moskauer Konservatorium in der Klasse von Sergei Dorensky. Er…
Weiterlesen...

Christina Roterberg

Christina Roterberg wurde in Dresden geboren. Ihre Gesangskarriere begann die Sopranistin nach Abschluss ihres Studiums an der Musikhochschule Dresden beim RIAS Kammerchor, dem sie von 2005 bis 2013 als Ensemblemitglied…
Weiterlesen...

Stefano Maffizzoni

Der Flötist Stafano Maffizzoni gastierte in den renommiertesten Konzertsälen der Welt: Concertgebouw in Amsterdam, Musikvereinssaal in Wien, Großer Saal des Mozarteums in Salzburg, Smetana-Saal in Prag, Guangdong Xinghai Symphony Hall…
Weiterlesen...

Maria Solozobova

Maria Solozobova zählt zu den herausragenden Violinistinnen ihrer Generation. Ihre glanzvolle Karriere führte sie bereits in die besten Konzertsäle der Welt, darunter der Tonhalle Zürich, das Stadtcasino Basel, die Victoria…
Weiterlesen...

Conrad van Alphen

Conrad van Alphen ist ein international gefragter Gastdirigent mit regelmäßigen Einladungen von prominenten Orchestern aus den Niederlanden, England, Deutschland, Dänemark, Bulgarien, Russland, Slowenien, Polen, Südafrika, China und Mexiko. In den…
Weiterlesen...

Die Berliner Symphoniker präsentieren ihre Spielzeit 2020/21

Die Berliner Symphoniker präsentieren ihre neue Spielzeit 2020/21 unter dem Motto «Sicht-Weiten». Die eigene Sicht weiten, sich auf neue Eindrücke einlassen, Hörerfahrungen zulassen und Bekanntes neu wieder hören. Diese Erlebnisse…
Weiterlesen...

Strauß und Co. 10. Januar 2021

  Das Neujahrskonzert der Berliner Symphoniker Strauß und Co. J. Strauß - "Mein Herr Marquis" aus der Operette "Die Fledermaus" J. Strauß - Frühlingsstimmernwalzer J. Strauß - Im Krapfenwaldl J.…
Weiterlesen...

Frack meets Uniform, 29. November 2020, 11 Uhr Kammermusiksaal der Philharmonie

Das Konzert ist verschoben auf den 29.11.2020, 11 Uhr Kammermusiksaal der Philharmonie Zum Kartenumtausch Berliner Musik aus vier Jahrhunderten   Ensembles der Berliner Symphoniker spielen gemeinsam mit Ensembles des Stabsmusikkorps…
Weiterlesen...

Violine – Instrument des Jahres 2020

  the violin – le violon – el violin – il violino – 小提琴 – скри́пка – כינור - skrzypce - الكَمَانٌ- 바이올린         2020 gibt es…
Weiterlesen...

Presse

Was sagt die Presse über uns? Hier eine Übersicht der Pressemitteilungen über die Berliner Symphoniker und unsere Konzerte: Mozartiana Konzert vom 8.3.2020 Kultourenblog vom 12. März 2020 Tolle orchestrale Begleitung…
Weiterlesen...

Blumenstrauß der Klassik 24. Januar 2021, 16 Uhr, Philharmonie

Das Konzert ist verschoben auf den 24.1.2021, 16 Uhr Philharmonie Berlin Zum Kartenumtausch     Blumenstrauß der Klassik - ein Winterkonzert         Alexey Shor - Klavierkonzert "…
Weiterlesen...

Ender Sakpınar

Ender Sakpınar wurde 1956 in Ankara geboren. Er absolvierte sein Kompositionsstudium 1978 bei Prof. Ercivan Saydam am Ankara State Conservatory. Im selben Jahr ging er nach Frankreich und studierte Harmonielehre…
Weiterlesen...

Video

https://www.youtube.com/watch?v=y0r-IiEP4tY&feature=youtu.beBerliner Symphoniker – Intendantin Sabine Völker im Gespräch | Montagskultur unterwegs 12/19Auszeit für die Erde | Chorus Juventus, Berliner Symphoniker, Christian Schulz, Konzertsaal der UdK Berlin, 2019Rossini – Guillaume Tell…
Weiterlesen...

Silvesterkonzerte 2020

  Die Silvesterkonzerte der Berliner Symphoniker "Feuerwerk der Leidenschaft" mit dem faszinierenden Janoska Ensemble am 31.12.2020, 15 Uhr und 18:30 Uhr J. Strauß - Ouvertüre zu "Fledermaus" F. Kreisler -…
Weiterlesen...

Fausto Fungaroli

Fausto Fungaroli, erster Gastdirigent der Berliner Symphoniker, (geboren am 09. Juni 1972 in Calabritto in Italien) ist ein italienischer Dirigent und Klarinettist. Den ersten Klarinettenunterricht erhielt er bereits als Kind…
Weiterlesen...

Matthäuspassion 25.3.2021, 20 Uhr Konzerthaus Berlin

J.S. Bach - Matthäuspassion in der Version von Felix Mendelssohn Bartholdy Nachdem das Konzert am 11.3.2020 auf Weisung des Landes Berlin leider abgesagt werden mussten, gab es einen Nachholtermin am…
Weiterlesen...

China-Tour 2019/20 Reiseblog

Die Berliner Symphoniker sind vom 22.12.2019 bis 6.1.2020 unterwegs im Reich der Mitte. Die China-Konzertreise unter der musikalischen Leitung von Lior Shambadal führt die Symphoniker durch 11 Städte. Verfolgen Sie…
Weiterlesen...

Erez Ofer

Er­ez Ofer wur­de in Is­ra­el ge­bo­ren und be­gann sein Violin­spiel bei Prof. Ilo­na Fe­her, der Leh­re­rin von Mu­si­ker­per­sön­lich­kei­ten wie Pin­chas Zu­ker­man und Shlo­mo Mintz. Im Al­ter von 12 Jah­ren ge­wann…
Weiterlesen...

Etta Scollo

Geboren in Catania, Sizilien. 1983 gewann Etta Scollo den ersten Preis beim “Diano Marina Jazz Festival“, geleitet vom Jazzkomponisten Giorgio Gaslini. Zur gleichen Zeit nahm sie ein Gesangsstudium am Konservatorium…
Weiterlesen...

Filippo Arlia

Filippo Arlia (* 1989) ist ein italienischer Pianist und Dirigent. Er gilt als einer der brillantesten und vielseitigsten italienischen Musiker seiner Generation. Er absolvierte sein Klavierstudium bei Lethea Cifarelli am…
Weiterlesen...

Sizilianische Träume 2. Mai 2021, 16 Uhr Philharmonie

Das Konzert ist verschoben auf den 2. Mai 2021, 16 Uhr, Philharmonie Berlin Zum Kartenumtausch Sizilianische Träume - ein Konzertabend mit Musik aus und über Sizilien Sizilianische Lieder - Etta…
Weiterlesen...

30 Jahre Mauerfall – Friedliche Revolution

Mit ihrem Sinfoniekonzert Wendezeiten vom 10.11.2019 wiederholen die Berliner Symphoniker ihr Konzert vom 12.11.1989 und erinnern musikalisch an den 30. Jahrestag des Mauerfalls vom 9.11.1989 und die Friedliche Revolution in…
Weiterlesen...

Historie

  Der Berolina-Orchester e.V. / Berliner Symphoniker: Meilensteine 8.6.1966 Gründung des gemeinnützigen Trägervereins „Berliner Orchestervereinigung e.V.“ mit Unterstützung des Senats und mit der Aufgabe, den vom Mauerbau betroffenen Grenzgänger-Musikern eine…
Weiterlesen...

Tommaso Benciolini

1991 in Bologna (Italien) geboren, begann Tommaso Benciolini mit zwölf Jahren Flöten zu studieren und schloss sein Studium mit achtzehn Jahren am Konservatorium E. F. Dall’Abaco in Verona mit Auszeichnung…
Weiterlesen...

Anna Netrebko & Yusif Eyvazov, 2.März 2020, 20 Uhr

Das Konzert in Berlin am 2.März 2020 steht ganz im Zeichen der italienischen Meister. Mit Arien von Verdi aus Don Carlos, Aida, Maskenball u.a. und von Puccini aus Tosca und…
Weiterlesen...

Mamiko Kimura

Mamiko Kimura schloss ein Studium an der TOHO GAKUEN SCHOOL OF MUSIC (Tokyo) im Fach Klavier erfolgreich ab. 2018 erhielt sie einen Master für Musik von Rachmaninoff von der Ferris…
Weiterlesen...

Zauberflöte Reloaded in Fürth

Christoph Hagel vereint Mozarts Oper mit der Jugendkultur des 21. Jahrhunderts. Während die zeitlose Schönheit des Originals unangetastet bleibt, prägt statt Wiener Volkstheater nun Hiphop die Handlung. Papageno rappt, die…
Weiterlesen...

Silvesterkonzert UFA-Träume 18:30 Uhr

Die Berliner Symphoniker verabschieden das Jahr 2019 mit weltbekannten und beschwingten Titeln von Werner Richard Heymann: »Das gibt’s nur einmal«, »Liebling, mein Herz läßt Dich grüßen«, »Ein Freund, ein guter…
Weiterlesen...

Silvesterkonzert UFA-Träume 15 Uhr

Die Berliner Symphoniker verabschieden das Jahr 2019 mit weltbekannten und beschwingten Titeln von Werner Richard Heymann, »Das gibt’s nur einmal«, »Liebling, mein Herz läßt Dich grüßen«, »Ein Freund, ein guter…
Weiterlesen...

Intendanten

Intendanten der Berliner Symphoniker, von 1966 (Gründungsjahr) bis 1992 trat das Orchester unter dem Namen Symphonisches Orchester Berlin auf.   Gerhard Becker (1967 - 1973) Franz Offermanns (1973 - 1976)…
Weiterlesen...

Chefdirigenten

Chefdirigenten der Berliner Symphoniker, von 1966 (Gründungsjahr) bis 1992 trat das Orchester unter dem Namen Symphonisches Orchester Berlin auf. C.A. Bünte (1966 - 1973) Theodore Bloomfield (1975 - 1982) Daniel…
Weiterlesen...

Louis Lewandowski Festival 19.12.2019 18 Uhr

Eröffnungskonzert des Louis Lewandowski Festivals in der Nikolaikirche in Potsdam Heinrich Schalit (1886-1976) Oratorium »IN EWIGKEIT« Hugo Chaim Adler (1894-1955) Lehrkantate »BALAK UND BILAM« Es singen der Jerusalem Academy Chamber…
Weiterlesen...

Mariano Domingo

Mariano Domingo wurde in Villarejo de Salvanés (Madrid) geboren. Er studierte zunächst Klarinette, Musikpädagogik sowie Chor- und Orchesterdirigieren am Conservatorio Superior de Música (Madrid). In dieser Zeit leitete er das…
Weiterlesen...

Philipp Pointner

Der gebürtige Wiener Philipp Pointner erhielt seine Ausbildung am Konservatorium-Privatuniversität Wien und an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in den Fächern Dirigieren, Korrepetition und Komposition. Nach dem…
Weiterlesen...

Marco Schiavo Deputy Artistic Director

Der Pianist Marco Schiavo stammt aus Casal Velino, einer italienischen Kleinstadt an der Küste des Cilento Nationalparks. Seit seinem Debüt 1992 in Moskau und St. Petersburg begeisterte er sein Publikum…
Weiterlesen...

Herbert Pixner Projekt meets Berliner Symphoniker 25.10.-26.11.19

Die Tournee mit Herbert Pixner und den Berliner Symphonikern führt vom 25.10.-26.11.2019 mit 23 Konzerten durch 22 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Herbert Pixner Projekt rund um…
Weiterlesen...

China Tournee 2019/20

vom 22.12.2019 bis 6.1.2020 Seit 2005 gastieren die Berliner Symphoniker regelmäßig in China. Die diesjährige Tour führt die Berliner Symphoniker unter der Leitung von Lior Shambadal nach Guangzhou (24.12.), Chongqing…
Weiterlesen...

Berliner Symphoniker

Seit über fünf Jahrzehnten sind die Berliner Symphoniker ein fester Bestandteil des Berliner Musik- und Kulturlebens und bereichern die deutsche Orchesterlandschaft, seit 1990 sind sie das Orchester für alle Berlinerinnen…
Weiterlesen...
Scroll Up
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial